Informing und ELO verbinden ERP und ECM

Der branchenübergreifende ERP-Spezialist Informing AG und der ECM Software-Hersteller ELO Digital Office CH AG geben eine OEM Partnerschaft im Bereich Enterprise Content Management (ECM) bekannt. Die IN:ERP-Anwendung wird um das neue Modul IN:Archiv auf Basis der ECM-Lösung ELOprofessional erweitert. Neu können Dokumente direkt aus der ERP-Anwendung archiviert und geöffnet werden.

Dem Modul IN:Archiv zugrunde liegt die ECM-Lösung ELOprofessional, für welche Informing in Zusammenarbeit mit ELO Digital Office CH AG, die Schnittstelle zu IN:ERP entwickelt hat. Dem IN:ERP User steht mit IN:Archiv innerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung ein etabliertes,  umfangreiches und weltweit erprobtes Werkzeug für die Archivierung zur Verfügung.

Anbindung weiterer Geschäftsbereiche

Das Modul IN:Archiv lässt sich bei Bedarf auf zusätzliche Geschäftsbereiche ausweiten und zu einem eigenständigen ECM-System ausbauen. Die bereits bestehende Installation kann mit minimalem Aufwand weiterhin optimal innerhalb der ERP-Anwendung integriert genutzt werden. Die Zusammenarbeit bietet den KMU-Kunden aus der Verbindung von ERP- und ECM-Systemen folgenden Nutzen: Informationen aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen – wie Produktion, Rechnungswesen, HR oder Kundenbetreuung – werden zusammengeführt. Das erleichtert dem User eine effiziente (Weiter-)Bearbeitung von Geschäftsfällen. Mit der Kooperation kommen die beiden Unternehmen dem vermehrten Informationsbedarf entgegen und ermöglichen den Kunden unter dem Motto „Finden statt Suchen“ ein optimales Nutzer-Erlebnis.

Kontaktdaten:

Informing AG – Paolo Giani | Sumpfstrasse 32 | CH-6312 Steinhausen
Tel.:       +41 41 618 84 44 | 
www.informing.ch

ELO Digital Office CH AG – Stefan Schnitzler | Industriestrasse 50b | CH-8304 Wallisellen
Tel.:      +41 43 544 39 14 www.elo.swiss


 Logo IN Formale LIVE 2018 b2d87         «Mit dem Smarten IN:ERP in eine sichere Zukunft»  
 DSC 1433 0157f  

Bei sonnigem Wetter durften wir über 70 Teilnehmer/innen zur diesjährigen Informale im Kloster Kappel empfangen. Es war ein sehr gelungener Anlass in einer geschichtsträchtigen Umgebung.

Unter dem Motto «Mit dem Smarten IN:ERP in eine sichere Zukunft» wurden diverse Themen rund um unser IN:ERP behandelt und Live gezeigt:

•         Mobile Logistik «Digitalisieren Sie Ihre Logistik!»
•         SmartWeb «Nutzen Sie das IN:ERP auf jedem browserfähigen Gerät!»
•         Produktkonfigurator «Komplexe Produkte einfacher berechnen!»
•         Rechnungseingangsmanagement «Digitalisieren Sie Ihren Rechnungseingang!»
•         ICT Dienstleistungen «pro aktive Wartung»

Wir bedanken uns für die vielen wertvollen Rückmeldungen, den interessanten Austausch und freuen uns schon heute auf die INFormale 2019!

 DSC 1439 83c29  
     



2018 logo2 narimpex 0a7a4

"Das Aufspalten zweier Firmen konnte mittels rascher und kompetenter Einführung eines Intercompany Prozesses reibungslos abgebildet werden.
Wir prüfen die Einführung des Moduls MobileLogistik SCM. In der Entscheidfindung und Konzeptionierung werden wir von der Informing sehr gut unterstützt.
Die hohen Anforderungen unserer Kunden verlangen schnelle und digitalisierte Prozesse. Wir sind überzeugt, mit Hilfe des In:ERP diese Anforderungen auch zukünftig zu erfüllen.

Das Unternehmen Narimpex AG wurde 1958 gegründet. Das Ziel war es, ein zukunftorientiertes und dynamisches Unternehmen ins Leben zu rufen.
Heute ist Narimpex mit ihren Produktionsstätten in Biel und in Därstetten (Simmental) als international renommierte Produzentin einer vielfältigen Premium Produkte-Palette etabliert. Unsere Produkte umfassen zum einen Honig, Trockenfrüchte, Nüsse, Kerne und Sirup und zum anderen Schweizer Bio-Gewürzkräuter, Schweizer Bio-Tee und exklusive Schweizer Spezialitäten.
Das Familienunternehmen wird heute in zweiter Generation von den Söhnen des Gründers, Ulrich und Heinrich Grünig, geführt."

Herr P. Josi, Mitglied der Geschäftsleitung der Narimpex AG

veranlagungs dossier import 7a7c3

Seit 1. März 2018 besteht das eVV Obligatorium von der eidg. Zollverwaltung, sind Ihre Systeme bereit? 

Die ImpoWin-Integration erlaubt die Integration der Anwendung ImpoWin von FineSolutions AG, unserem auf Verzollung spezialisierten Partner. Mit dieser Integration und der Anwendung ImpoWin sind Sie bestens vorbereitet, um qualitativ hochstehend, einfach und nachvollziehbar, die Import-Verzollungen zu kontrollieren und die Belege rechtskonform abzulegen. Sie setzen damit das seit 1. März 2018 geltende eVV Import-Obligatorium gesetzeskonform um und erkennen, ob Sie zu viele Zollabgaben bezahlt haben.
Mehr dazu erfahren Sie hier: Factsheet ImpoWin-Integration


swiss ICT hat unser Kundenprojekt Hans Eberle AG als Use Case im swiss ICT Magazin 2/2018 aufgenommen: Use Case

Lesen Sie mehr: swiss ICT Magazin


Informing Zuschneiderei TC 7000 klein 5cb70

Industrie 4.0 als Strategie verstehen

Mit Hilfe von Informing stellt sich die Hans Eberle AG dem Industrie 4.0-Trend und bietet vermehrt individualisierte Teileproduktion bei immer kleineren Los-Grössen. Die relevante Automatisierung setzte eine starke Verbesserung der Datenqualität voraus.

Weiterlesen...
NUR WER IN BEWEGUNG IST, KANN GRENZEN ÜBERWINDEN. MIT FLEXIBILITÄT. 

Wasser

Persönliche Beratung

4920121 blog[1]
   
Wir beraten sie gerne persönlich! Unsere Berater nehmen sich gerne Zeit für Sie und beantworten Ihre Fragen.
Rufen Sie uns gleich an +41 41 618 84 44 oder senden Sie uns Ihre Wünsche via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!
Wir freuen uns auf Sie!
© 2018 / Informing AG - Sumpfstrasse 32 - CH-6312 Steinhausen - Tel +41 41 618 84 44 - Fax +41 41 618 84 20 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zertifikate & Labels

Webseiten Code

webseiteqrcode

Top

Wasser2